Aktuelles

Deutsche Wasserversorger investierten 2018 rund 2,8 Milliarden Euro

Gestern veröffentlichte der BDEW (Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft) in seiner Pressemitteilung die Zahl der Woche: Auf 2,8 Milliarden Euro sind die Investitionen der Trinkwasserversorger 2018 gestiegen.

Unser Verband plant dieses Jahr Investitionen von ca. 5,2 Mio. Euro. Alleine für Instandhaltungsmaßnahmen am Versorgungsnetz in Bassen, Otersen, Etelsen und Barme sind Aufwendungen in Höhe von 2,3 Millionen Euro beabsichtigt.

Weitere Investitionen sind für die Erweiterung des Reinwasserbehälters am Wasserwerk Wittkoppenberg und für die Planung des Neubaus Wasserwerk Langenberg vorgesehen.

Die ausführliche Pressemitteilung des BDEWs finden Sie hier: https://www.bdew.de/presse/presseinformationen/zahl-der-woche-auf-28-milliarden-euro/